top of page

Greifenpower e.V. auf der Überholspur





Neben Raimund Spicher vom 1. LAV Rostock e.V. und Tom Kieray vom SC Schwerin nahmen auch vier Sportler*innen vom Verein Greifenpower e.V. an den internationalen deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt teil und konnten ordentlich abräumen. Dabei waren Vincent Fischer, Stefan Denz, Tom Schulz und Jeannette Denz. Vincent Fischer konnte am Ende mit einer Silbermedaille im Kugelstoß, und dem deutschen Meistertitel im Speerwurf (Rollstuhl) in der Tasche, sowie einem vierten Platz im Diskuswurf nach Hause fahren. Auch bei Tom Schulz sah es ähnlich gut aus: er konnte sich den deutschen Meistertitel sogar in zwei Disziplinen open, und zwar im Speerwurf (stehend) und im Kugelstoß. Stefan Denz und Jeannette Denz konnten sich einen Vizemeistertitel im Diskuswurf und Kugelstoßen holen. „In Anbetracht der aktuellen, deutlich eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten, sind die erbrachten Leistungen der Para-Leichtathleten umso höher einzustufen und lassen auf eine positive Wettkampfsaison 2024 hoffen“ so Stefan Denz.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page