top of page

Spende für VBRS M-V e.V.


Im Oktober 2023 wurde das Versorgungsprogramm „Cardiolotse“ der AOK Nordost und Vivantes für Gesundheit GmbH vom MSD Gesundheitspreis mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Auf Empfehlung von Landessportarzt Rolf Kaiser, wurde ein Teil des Geldes an den Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport Mecklenburg-Vorpommern gespendet. „Ich freue mich sehr, dass die Spende dem Verband zugutekommt, da dieser einen sehr guten Überblick hat und somit gezielt fördern kann.“, so Kaiser. Reno Tiede, Geschäftsführer des VBRS MV, sagt dazu: „Die Herausforderung besteht für uns darin, den Breitensport, gerade auch für Menschen mit Einschränkungen, zu fördern. Uns ist es wichtig, die Strukturen im Land aufzubauen und auch frühzeitig, also Kinder und Jugendliche, an dieses Thema heranzuführen.“




Foto: Joachim Kloock

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page