Wichmann und Ave erfolgreich beim 8. Internationalen Para-Leichtathletik-Meeting

12.08.2019

Die Greifswalder Para-Leichtathletinnen Hanna Wichmann und Lindy Ave von der HSG Universität Greifswald konnten am vergangenen Wochenende beim 8. Internationalen Para-Leichtathletik-Meeting im sächsischen Freital erneut mit sehr guten Leistungen überzeugen. Trotz muskulärer Probleme, die bei Starts über 100 m und 200 m noch Top-Zeiten verhinderten, steigerte Lindy Ave ihren erst kürzlich bei den Deutschen Meisterschaften aufgestellten deutschen Rekord im Weitsprung um 15 Zentimeter auf 4,93 m. Mit vier weiteren Sprüngen über 4,70 m bewies sie zudem eine beachtliche Leistungsstabilität. Hanna Wichmann verfehlte ihren eigenen deutschen Rekord mit der Kugel nur um sieben Zentimeter. Mit 4,60 m durfte sie aber dennoch sehr zufrieden sein. Mit der Keule erreichte Hanna gute 16,29 m. (Text von Dr. Peer Kopelmann)

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen