Aktuell

 
  • 06.09.2018  Rehabilitationssport für Menschen mit Demenz

    Rehabilitationssport für Menschen mit Demenz

    Nach dem Auftakt im letzten Jahr, fand am vergangenen Wochenende die zweite Fortbildung zum Thema "Rehabilitationssport für Menschen mit Demenz" statt. Ein interdisziplinäres Dozententeam thematisierte insbesondere das Training des Gleichgewichts und der Gangsicherheit. 17 Teilnehmer aus unterschiedlichen Vereinen nahmen teil.

  • 31.08.2018  Stellenausschreibung Vereinssportlehrer/in

    Der „Behinderten- und SeniorenSportverein Greifswald e.V.“ sucht zum 1.1.2019 eine/n Vereinssportlehrer/in

  • 31.08.2018  Einladung zum Herbstspiel- und Sportfest am 17.11.2018

    Einladung zum Herbstspiel- und Sportfest am 17.11.2018

    Auch in diesem Jahr lädt das traditionelle Herbstspiel- und Sportfest in die Stadthalle nach Rostock ein. Diesmal dreht sich alles um die 800jährige Hanse- und Universitätsstadt.

  • 27.08.2018  Dritte Silbermedaille für Lindy bei der Para EM in Berlin

    Dritte Silbermedaille für Lindy bei der Para EM in Berlin

    Lindy Ave sammelte am Samstag über 100 Meter schon insgesamt ihre vierte Medaille. Nach Gold über 400 Meter, Silber im Weitsprung und Bronze über 200 Meter schnappte sie sich nun in 13,21 Sekunden wieder Silber. Nach einem mäßigen Start rollte sie das Feld von hinten auf und musste nur Weltrekordhalterin Sophie Hahn (Großbritannien) den Vortritt lassen: „Der Start war nicht so toll, da habe ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet, noch eine Medaille zu holen. Aber umso schöner ist es jetzt." - Quelle:DBS

  • 24.08.2018  Nach Gold nun zweimal Silber für Lindy Ave

    Nach Gold nun zweimal Silber für Lindy Ave

    Nach ihrem Überraschungserfolg über die 400 Meter ersprang und erlief sich Lindy Ave zwei Silbermedaillen bei der EM der Para Leichtathleten in Berlin

  • 22.08.2018  Hanna Wichmann holt EM-Bronze mit der Kugel

    Hanna Wichmann holt EM-Bronze mit der Kugel

    Am heutigen 3. Tag der Para Leichtathletik EM in Berlin stößt Hanna Wichmann von der HSG Uni Greifswald die Kugel auf 4,45m.

  • 22.08.2018  Fußball ID: Verloren und doch gewonnen

    Fußball ID: Verloren und doch gewonnen

    Auf dem Zettel der Rückkehrer stehen fünf Niederlagen in fünf Spielen. Doch die Fußballer mit intellektueller Beeinträchtigung haben während der Weltmeisterschaft im schwedischen Värmland sehr wertvolle Erfahrungen gesammelt, weshalb auch das Resümee von Cheftrainer Willi Breuer positiv ausfällt: „Die Jungs haben es super gemacht. Sie sind toll mit den Niederlagen umgegangen und sind als Team stark zusammengewachsen. Gerade in der Arbeit mit dieser Zielgruppe ein enorm wichtiger Faktor.“

  • 21.08.2018  Erste Goldmedaille für Deutschland bei Para EM in Berlin

    Erste Goldmedaille für Deutschland bei Para EM in Berlin

    Am ersten Tag der Para Leichtathletik EM in Berlin holte Lindy Ave von der HSG Uni Greifswald über 400m das erste Gold für Deutschland in persönlicher Bestzeit.

  • 20.08.2018  Nele Labudda erschwimmt ersmals Bronze bei den "Großen"

    Nele Labudda erschwimmt ersmals Bronze bei den "Großen"

    Nicht weniger bemerkenswert war der Auftritt der erst 15-jährigen Nele Labudda vom Hanse SV aus Rostock über 200 Meter Lagen. Als Küken des deutschen Teams bei den diesjährigen Europameisterschaften in Dublin setzte sie sich im Schlussspurt gegen die Weißrussin Zudzilava durch und gewann Bronze – und damit ihre erste internationale Medaille.

  • 20.08.2018  Zwei weitere Gold- und eine Silbermedaille für Denise Grahl

    Zwei weitere Gold- und eine Silbermedaille für Denise Grahl

    Nach Gold über 50 Meter Freistil mit Europarekord und über 50 Meter Schmetterling in der Klasse S7, schlug Denise Grahl über 100 Meter Freistil am Samstag schon zum dritten Mal als Erste an. Von Beginn an schwamm die 25-Jährige vom Hanse SV aus Rostock ein ambitioniertes Rennen und setzte sich bereits auf den ersten 50 Metern von ihren Konkurrentinnen ab. Mit einem komfortablen Vorsprung schlug sie mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:11,62 Minute an und verpasste damit den Europarekord von Kirsten Bruhn um nur eine einzige hundertstel Sekunde. „Ich bin super zufrieden mit der Zeit. Die eine Hundertstel zum Europarekord wäre vielleicht noch drin gewesen, aber ich bin trotzdem super glücklich“, berichtet die dreifache Europameisterin.

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen