baner
Sie befinden sich hier:   Startseite Startseite aktuell Archiv
large small default
Tagung "Vor aller Augen (un)sichtbar" - Geistige Behinderung und Öffentlichkeit Drucken
Dienstag, 21. Februar 2012 um 11:29
Zur Tagung "Vor aller Augen (un)sichtbar - Geistige Behinderung und Öffentlichkeit" am 24. Februar 2012 in Berlin, veranstaltet von Special Olympics Deutschland (SOD) und vom Berliner Institut für christliche Ethik und Politik (ICEP), werden mehr als 110 Teilnehmer/-innen aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

 

„Wir freuen uns, dass so viele Fachleute sich mit dem politisch wie ethisch brisanten Thema der Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung auseinandersetzen wollen“, so Prof. Dr. Axel Bohmeyer, Geschäftsführer ICEP. „Das große Interesse am Thema zeigt, wie wichtig und richtig es ist, der häufig ‚unsichtbaren‘ Gruppe der Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken. Politik, Medien, soziale Träger und Kirchen haben die Pflicht, mehr als bisher zur Bewusstseinsbildung für die Stärkung der Rechte von Menschen mit Behinderung beizutragen.“

 

„Erfreulich ist auch die hochkarätige Besetzung durch renommierte Wissenschaftler, Repräsentanten der Medien und durch Menschen mit geistiger Behinderung, die aktiv im gesellschaftlichen Leben stehen – wie unser Athletensprecher Roman Eichler“, so Sven Albrecht, Geschäftsführer von Special Olympics Deutschland.

 

Für den Tagungsablauf sind Vorträge (10.00 Uhr), Foren ("Blickfelder", 14.15 Uhr) und eine Podiumsdiskussion (16.15 Uhr) vorgesehen. Das Grußwort hält Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Es liegen die Zusagen u.a. vom Vorstand der „Aktion Mensch“, Martin Georgi, von den Wissenschaftlern und Buchautoren Prof. Dr. Markus Dederich und Dr. Ingo Bosse, vom Sozialrechtsexperten Dr. Harry Fuchs, von Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt, vom Sportchef des Bayerischen Rundfunks, Werner Rabe, vom Präsidenten des Landesamts für Gesundheit und Soziales, Franz Allert, von Carina Kühne, Bloggerin, von Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust, Bundesgeschäftsführerin der Lebenshilfe, sowie von Dr. Bernhard Conrads, 1. Vizepräsident von SOD, vor.

 

Programm und Ablauf der Tagung unter www.specialolympics.de oder www.icep-berlin.de

 

Akkreditierung /Ansprechpartner Presse: Sonja Schmeißer, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Die Presseinformation steht Ihnen im Pressebereich <www.press-service.info/specialolympics/?id=newstexte> zum Download zur Verfügung.

 

 

Sonja Schmeißer

Presseverantwortliche SOD