Der Förderverein

Das Anliegen des Fördervereins  

Der Verein wurde 2006 gegründet, um Sporttalente, Nachwuchssportler und Spitzenathleten auf ihrem Weg zu den Paralympics und Deaflympics ideell, materiell und finanziell zu unterstützen, den Nachwuchsleistungs- und Spitzensport mit Handicap in Mecklenburg-Vorpommern weiter zu entwickeln und um eine breite Öffentlichkeit für Sport und Bewegung von Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren.   Die Unterstützung durch den Förderverein kann jeder Nachwuchsathlet und Spitzensportler, Trainer und anerkannter Trainingsstützpunkt unseres Verbandes beantragen.  

Die Hilfe ist sehr vielfältig und soll insbesondere die Sportlerinnen und Sportler und deren Vereine finanziell   entlasten. Bezuschusst werden

  • die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen
  • die Teilnahme an und Durchführung von Lehrgangsmaßnahmen
  • die Ausstattung der Trainingsstützpunkte
  • hauptamtliche   Trainer und   Honorartrainer
  • Hilfsmittel   und spezielle Sport- und Trainingsgeräte
  • Internatskosten
  • Fahrten zum Training  
  • Sportbekleidung für Athleten und Trainer.  

Nachwuchs- und Spitzenathleten unseres Verbandes werden landesweit in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Fechten, Goalball Judo, Bahnradsport, Rudern, Reiten, Hallenboccia und   Elektro-Rollstuhlhockey sowie schwerpunktmäßig  im Landesleistungszentrum in Greifswald in den Sportarten Leichtathletik, Fechten, Rollstuhlrugby, Tischtennis und Hallenboccia gefördert.  

Der Förderverein hat seinen Sitz in Greifswald, ist im Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie uns an:  

Dr. Monika Knauer
Vorstandsmitglied Förderverein Landesleistungszentrum

Telefon:               0381 – 72 17 52      
Mobil:                  0163 – 24 34 079
eMail:                  Monika.Knauer@vbrs-mv.de  

Jenns Golzow
Landesleistungszentrum –Sport mit Handicap im BBW Greifswald
Telefon:               03834 – 87 31 25
eMail:                  Golzow@bbw-greifswald.de

Die Botschafter des Fördervereins  

Unsere Spitzensportler   sind Sportbotschafter des Verbandes und des Fördervereins. Sie werben gemeinsam mit uns für ein Engagement im Förderverein und für den Sport mit Handicap in Mecklenburg-Vorpommern.  

  • Reno Tiede, Mitglied der Nationalmannschaft Goalball (Steckbrief)

Förderndes Mitglied werden!  

Förderndes Mitglied kann jede Privatpersonen sowie juristische Person bereits mit einem geringen Jahresbeitrag werden. Mit mindestens 1 Euro pro Monat (Jahresbeitrag mindestens 12 €) unterstützen Sie als Privatperson und mit mindestens 5 € pro Monat (Jahresbeitrag mindestens 60 €) als juristische Person den Sport mit Handicap in Mecklenburg-Vorpommern.  

Sie können sich aber auch mit einer Spende engagieren. Die Höhe des Spendenbetrages legen Sie fest. Wir freuen uns über jeden Förderbetrag. Gern stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spen- denbescheinigung aus.  

Sie entscheiden, ob Sie den Verein allgemein, einen Athleten/eine Athletin, eine Sportart oder einen Trainingsstützpunkt fördern wollen. Gern beraten wir Sie und besprechen individuell Ihre Vor- stellungen.

 
 

Wir sind Sportbotschafter des Vereins zur Förderung des Sports mit Handicap in Mecklenburg-Vorpommern!

 
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen