Sport- und Familienfest der Vielfalt

Informationen zum Sportfest
Ausschreibung/Anmeldung
Ansprechpartner
Sponsoren, Partner und Förderer
Fotos 

Sport in seiner besonderen Vielfalt schafft gemeinsame Erlebnisse, fördert den sportlichen Vergleich und trägt zur Gesunderhaltung bei. Veranstaltungen wie das Sport- und Familienfest der Vielfalt (ehemals: Norddeutsches Sportfest der Vielfalt) geben Sportlerinnen und Sportlern Gelegenheit, Selbstvertrauen aufzubauen, Bestätigung der eigenen Leistungsfähigkeit zu erfahren und Neues kennen zu lernen. Leistung, Begeisterung, Dabei sein – ein Motto, das dieses traditionelle Sportfest Teilnehmer und Gäste eindrucksvoll erleben lässt.

Das Sport- und Familienfest der Vielfalt begann als Norddeutsches Behinderten-Sportfest und kann als erstes landesweites Sportfest des Landesverbandes  auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Erstmalig trafen sich 1991 aktive Sportlerinnen und Sportler aus den Vereinen des sich 1990 gegründeten Behindertensportverbandes M-V e.V., sowie aus Partnervereinen aus anderen Bundesländern in Wismar, um im Rahmen des Norddeutschen Behinderten-Sportfestes gemeinsam Sport zu treiben, sich weiter zu bilden, auszutauschen und Ideen für den Sport im eigenen Verein zu bekommen. Gleichzeitig sollten die Vereine angeregt werden, eigene regionale Vereinssportfeste zu organisieren, um Menschen mit Behinderungen an Sport und Bewegung heranzuführen sowie für bereits aktive Sportlerinnen und Sportler Wettkampfmöglichkeiten zu schaffen.

Seit 2002 findet das Sportfest in Schwerin in Zusammenarbeit mit ARGuS e.V. statt. Mit Turnieren in mehreren Sportarten, Landesmeisterschafte sowie einem Mehrkampf für Jedermann hat es sich in den letzten Jahren zu einem wahren Sportfest der „Vielfalt“  entwickelt. In den Turnieren wird neben anderen Wertungen (Punktspiele, Landesmeisterschaften) um den Pokal der Stadtwerke Schwerin gespielt! Teilnehmen kann jeder, der Lust auf Bewegung hat, im Verein regelmäßig trainiert, sich in seiner Freizeit sportlich betätigt oder einfach nur mal sich informieren und "schnuppern" möchte.

Seit 2015 versuchen die Organisatoren immer mehr den inklusiven und integrativen Gedanken über das Sportfest zu verbreiten. Spaß, sportlicher Wettkampf und Begegnung aller Generationen bilden das zentrale Anliegen dieser Veranstaltung. Der Stolle-Spendenlauf war in den vergangenen ein Höhepunkt des Sport- und Familienfestes.

 
 

Die Meldebögen 1 und 2 sind digital beschreibbar. Bitte downloaden und dann am Rechner ausfüllen!

VBRS M-V e.V.
Dr. Monika Knauer
Tel.:        0381 - 72 17 52  
eMail:   Monika.Knauer@vbrs-mv.de

Partner und Förderer des Sport- und Familienfestes der Vielfalt:

  • Landessportbund M-V e.V.
  • Stadtsportbund Schwerin e.V.
  • Stadt Schwerin
  • Campus am Ziegelsee  
  • Berufsschule der Landeshauptstadt Schwerin – Gesundheit und Soziales
  • Stadtwerke Schwerin
  • Stiftung Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
  • Sanitätshaus Stolle

Unterstützung durch weitere Sponsoren und Partner des VBRS

  • Scan Haus Marlow, Hauptsponsor des VBRS
  • AOK Nord-Ost, Gesundheitspartner des VBRS
  • Sparkassen M-V und Verbundpartner, Offizieller Sponsor des VBRS
  • Biotronic  
 
 
 
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen