EROSAF European Para Inklusion Sailing Championships 2019 am Traunsee

28.05.2019

Die inklusive Europameisterschaft im Segeln wird in diesem Jahr auf dem Traunsee in Österreich vor malerischer Kulisse ausgesegelt. Von heute an wird eine Woche lang um gute Platzierungen gekämpft. Es starten Seglerinnen und Segler mit Handicap in der Hansa 303 und Seglerinnen und Segler mit und ohne Handicap in der Klasse 2.4mR. Bei den 2.4ern gehen auch vier Seglerinnen und Segler vom Plauer Hai-Live aus MV an den Start.

Kerstin Horn (GER 26), Henry Mothes (GER 27), Stefan Volkmann (GER 32) und Lutz-Christian Schröder (GER 6) wollen um gute Platzierungen kämpfen. In dieser Bootsklassen wird seit langem inklusiver Segelsport ausgeübt - alle segeln vergütungsfrei gegeneinande.

Bilder und Text von Lutz-Christian Schröder

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen