12 Medaillen bei den DM für den TUS Makkabi

09.07.2019

Die Rollstuhlfechter des TUS Makkabi kehren mit insgesamt 12 von 15 möglichen Medaillen nach Rostock zurück. Am Start Diana Bökenhauer-Haack, Jan-Jög Winterfeld, Azad Abassov, Martines Budich und Sebastian Gadow.

Jan-Jörg Winterfeld ist der Fecht-Neuling. Er hat sich zwei Silbermedaillen im Florett sowie Degen und eine Bronzemedaille im Säbel in der Kategorie B sensationell geschlagen. Diana Bökenhauer-Haack feierte Ihren Jubiläumsauftritt. Zum zehnten Mal war sie dabei. Sie holte sich im Säbelwettbewerb der Kategorie B die Silbermedaille und im Florett und Degen jeweils Bronze. Azad Abassov holte sich in der Kategorie A in allen drei Waffen die Silbermedaille. Martines Budich sicherte sich im Degen sowie in seiner Paradewaffe Florett die Bronzemedaille in der Kategorie A. Sebastian Gadow rundete das Teamergebnis mit einer Bronzemedaille im Säbel der Kategorie A ab. Ein erfolgreiches Wochenende geht damit zu Ende. (Text und Bild TUS Makkabi)

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen