Handicapreiterinnen in DOKR Para-Dressur Perspektivgruppe berufen

29.01.2018

Die beiden Mecklenburger Handicapreiterinnen Saskia Deutz und Annemarie Ondrusch wurden in die DOKR Para-Dressur Perspektivgruppe berufen.

v.l.n.r. Bundestrainer Bernhard Fliegl, Annemarie Ondrusch, Saskia Deutz auf ihrer Stute Soyala, Chef d´Equipe Britta Bando und Dr. Jan Holger Holtschmit, Vorstandsvorsitzender DKThR
v.l.n.r. Bundestrainer Bernhard Fliegl, Annemarie Ondrusch, Saskia Deutz auf ihrer Stute Soyala, Chef d´Equipe Britta Bando und Dr. Jan Holger Holtschmit, Vorstandsvorsitzender DKThR

Mitglieder dieser Gruppe sind alle Bundeskader und zusätzlich Reiter-Pferd-Paare mit deutlicher Perspektive.

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Gelände der Goldkrämerstiftung in Frechen bei Köln das erste Kadertraining in diesem Jahr unter Leitung des Bundestrainers Bernhard Fliegl statt.

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen