Sportfest lockte zahlreiche Menschen an

01.10.2018

Am 29.09.2018 war es wieder soweit: Das alljährliche Sportfest „Lust auf Bewegung“ lockte wieder zahlreiche Menschen mit und ohne Handicap in die Mehrzweckhalle nach Grevesmühlen.

Gekommen sind die Sportler aus Wismar, Neubrandenburg, Greifswald, Rerik, Rostock und natürlich Grevesmühlen. Es fand in gemeinsamer Verantwortung des VBRS M-V e. V. und der Partner in Grevesmühlen statt.

Angefangen hat das Sportfest mit einer kleinen Rollstuhltanzaufführung der Greifswalder Rollstuhltänzer Nicole und Jan Michael, sowie Anne Walter. Sie spielen nicht nur Boccia, sondern tanzen auch m Rollstuhl. So konnten sich alle bei Langsamen Walzer, Samba und Rumba auf den Tag einstimmen. Nach dieser Darbietung wurde Florian Möller mit der Silbernadel geehrt. Der 25jährige kümmert sich, neben seiner Ausbildung, um ganz viele Belange im Sport und der Sportler, hat oft genug die Wettkampfleitung unter sich.

Nach einer Erwärmung ging es dann auch los. Es gab wieder tolle Mitmachangebote. Die Schützenzunft Grevesmühlen von 1653 hatte z. B. einen Bogensportstand, wo Bewohner der Diakonie-Einrichtung in Grevesmühlen die Ziele treffen wollten. Ebenso gab es Brettspiele und eine Kreativecke.

Turniere wurden im Soccer, Hallenboccia und Tischtennis ausgetragen. Im Hallenboccia traten zwölf Mannschaften an. Von der HSG Universität Greifswald traten als Gruppe die Eheleute Nicole und Jan Michael zusammen mit Anne Walter an. Sie belegten einen soliden 7. Platz. Vom selben Verein traten Jenny Köhlert, Anna Buchwald und Lars Wittchow in einer zweiten Gruppe an. Sie belegten Platz 9. Gewonnen hat eine Gruppe aus Grevesmühlen. Es war ein starker Wettkampf, in dem sich stellenweise um jeden einzelnen Millimeter ging.

Ein großer Dank geht an das Sanitätshaus Kowsky aus Schwerin. Mitarbeiter hatten eine Treppenraupe nach Grevesmühlen gebracht, mit der Sportler im Rollstuhl (Aktivrollstühle) die Treppen in der Sporthalle überwinden konnten. Weiterhin richtet sich der Dank natürlich an alle Veranstalter und Partner, die dieses Sportfest ermöglichen.

Anne Walter

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen