Tandem-Duo Stefan Nimke und Kai Kruse starten beim 6-Tage-Rennen in Berlin

18.01.2017

Nach den Paralympics ist vor den Paralympics, dies gilt auch für unsere Radsportler Stefan Nimke, Schweriner SC, und Kai Kruse, PSV Schwerin.

Stefan Nimke, Trainingslager Januar 2017 auf Mallorca
Stefan Nimke, Trainingslager Januar 2017 auf Mallorca

Beide werden am kommenden Sonntag beim Berliner 6-Tage-Rennen an den Start gehen. Die Bronzemedaillengewinner von Rio 2016 über 1000m sitzen dann seit den Paralympics das erste Mal wieder auf dem Tandem. "Wir werden dort einmal eine „schnelle“ Runde fahren, uns dem Publikum zeigen und uns erst wieder an das Tandemgefühl gewöhnen. Andere Gewöhnungsmöglichkeit vor dem Rennen haben wir nicht. Es heißt also für uns, rauf auf die Bahn und ab.“ so der erfahrene Tandempilot Nimke.

Er absolvierte gleich zu Beginn des neuen Jahres ein Trainingslager des Spitzenverbandes auf Mallorca. Bei gutem Wetter, wenn auch mit gemäßigten Temperaturen, spulte er gut 1000km ab. „Das erste Trainingslager in diesem Jahr auf Mallorca lief gut. Das Wetter hat mitgespielt, kein Regen, Frost oder Schnee.   Ich konnte meinen Trainingsplan umsetzen und sogar den einen oder anderen Kilometer mehr fahren. „

Text: Katja Jensen, Presseteam VBRS M-V e.V.

Bildquelle: Stefan Nimke

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen