5. Hallenmeisterschaft des VBRS M-V e. V.

24.02.2017

Für das eintägige kleine Jubiläums-Hallenturnier, das am 23.02.2017 in der Sportschule Güstrow stattgefunden hat, meldeten sich 9 Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern an.

M. Seidel - Bester Torschütze
M. Seidel - Bester Torschütze
2. Platz - Greifenwerkstatt Greifswald
2. Platz - Greifenwerkstatt Greifswald
3. Platz - SV Güstrow
3. Platz - SV Güstrow

Im Finale feierte die Mannschaft aus  Demmin in einem stark umkämpften und hinten raus eindeutigen Endspiel über Greifswald mit 4:0 die Landesmeisterschaft im Hallenfußball für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Mit Marcel Seidel, der auf tolle 12 Tore kam, konnten sie neben dem Siegerpokal auch die Auszeichnung für den besten Torschützen mit auf die Heimfahrt nehmen.

Insgesamt verlief das Turnier sportlich fair und war technisch auf einem hohen Niveau. Alle Teilnehmer freuen sich jetzt schon auf den nächsten Höhepunkt im Jahr 2017. Der VBRS M-V e. V. wird in 2017 die Deutsche Meisterschaft auf Großfeld vom 12.-15.06.2017 in Rostock ausrichten und hofft dabei auf die Unterstützung für dieses Sportereignis auch von den WfMB und dem LFV M-V e. V.. Hier auch noch einmal ein großes Dankeschön an den Landesfußballverband für die Bereitstellung der Schiedsrichter, welche eine tadellose Leistung abgeliefert haben.


Ergebnisse:

1. Peenewerkstätten Demmin

2. Greifenwerkstatt Greifswald

3. SV Güstrow

4. Michaelshof Rostock

5. Lewitz-Werkstätten Parchim

6. Lebenshilfewerk Hagenow

7. WfBM Kloster Dobbertin

8. Diakonie Grevesmühlen

9. Dreescher Werkstätten Schwerin


Vernando Reich,

Landesauswahltrainer für Menschen mit einer geistigen Behinderung

 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen