Ideenwettbewerb: Gewinnervereine treffen sich zum Workshop

03.11.2017

Im Rahmen des Ideenwettbewerbes "Bewegung-lebenslang!" trafen sich gestern erstmalig zwei der drei Gewinnervereine zu einem gemeinsamen Workshop in Sukow.

Der Ideenwettbewerb wird jährlich unter dem Dach der deutschlandweiten Initative InForm und mit freundlicher Unterstützung der AOK Nordost durchgeführt. Gesucht werden Projektideeen, die bisher inaktiven Personen einen leichten Einstieg in regelmäßiges Bewegen ermöglichen oder die sich insbesondere mit dem "Dranbleiben" an Bewegung beschäftigen. Dazu wurden gestern zwei der drei Gewinnerprojekte vorgestellt und die Gestaltung gemeinsam besprochen. Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und damit des Erreichens verschiedenster Zielgruppen wurden diskutiert. Darüber hinaus wurde das Thema Verhaltens- bzw. Lebenstiländerung gemeinsam erarbeitet und reflektiert.

Anwesend waren die Vertreter des Gesundheitssport Lewitz e.V., die im Rahmen des Wettbewerbs einen Bewegungstag mit verschiedenen Angeboten (u.a. Kantaera) planen. Außerdem war eine Vertreterin des TSV 90 Röbel/Müritz anwesend, die ein Projekt zum gemeinsamen Bewegen von Enkeln und Großeltern vorstellte. Die Vertreter des dritten Gewinnervereins aus Grevesmühlen konnten aus gesundheiltichen Gründen nicht teilnehmen.

Im Anschluss an den Workshop werden die Vereine in die Umsetzung ihrer Projekte gehen, um diese im Laufe des Frühjahrs 2018 durchzuführen. Ein Projektbericht sowie das offizielle Vorstellen der Erfahrungen, soll auch anderen Vereinen ermöglichen, die Ideen aufzugreifen.

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen