Erlebniscamp für Kinder und Jugendliche in Greifswald

06.07.2017

In der Zeit vom 30.06. – 02.07.2017 fand in Greifswald auf dem Gelände des Freizeitbades das inzwischen 18. Erlebniscamp des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. statt.

Gruppenbild
Gruppenbild

30 Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap und 11 Betreuer aus Wismar, Rostock, Ludwigslust und Greifswald haben wie in den vergangenen Jahren drei erlebnisreiche Tage mit vielfältigem Sport erleben können. Durch die anhaltenden starken Regenfälle wäre das Camp beinahe buchstäblich „ins Wasser gefallen“, denn an die Aufstellung von Zelten auf dem Gelände des Freizeitbades war nicht zu denken. Das Berufsbildungswerk Greifswald hat sehr schnell und unkompliziert geholfen und den Teilnehmern die Sporthalle für die Übernachtung zur Verfügung gestellt.

Also konnte es doch noch losgehen, die Teilnehmer reisten am Freitag aus ihren Heimatorten an.   Der Samstag stand ganz im Zeichen des Sports. Vormittags erwartete die Kinder und Jugendlichen verschiedene Wettbewerbe im Freizeitbad. Neben einem Schwimmwettkampf über 25m Brust und 25m Freistil wurden der schönste Sprung vom 1 m-Brett und der schnellste Rutscher prämiert. Am Nachmittag stand eine Besichtigung des Segelschiffes „Greif“ in Wieck auf dem Programm, die von den Mitarbeitern des Freizeitbades organisiert wurde.

Mit einer Siegerehrung, Urkunden und Preisen sowie mit Leckereien vom Grill wurden die erreichten sportlichen Leistungen gebührend geehrt und gefeiert. Am Sonntagvormittag hatten die Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit, einmal „Abzutauchen“. Torsten Voigt, Fachbereichsleiter Tauchen im VBRS, gab den Teilnehmern eine Einführung in den Tauchsport. Die Traditionsveranstaltung im Greifswalder Freizeitbad kann seit Jahren nur durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Greifswalder Stadtwerken durchgeführt werden. Unser besonderer Dank gilt den Mitarbeitern im Freizeitbad, die diese besondere Veranstaltung des Verbandes erneut sehr aufmerksam vorbereitet und begleitet haben.

Anett Lachnit VBRS M-V e.V.

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen