Rostock ist eine von bundesweit fünf Modellkommunen

03.02.2017

Aktion Mensch startet bundesweite Initiative „Kommune Inklusiv“. Der VBRS freut sich über die Entscheidung und unterstützt die Stadt Rostock bei der Umsetzung der Projektziele.

Bei der gestern durch die Aktion Mensch gestarteten Aktion: "Kommune inklusiv" gehört die Hansestadt Rostock neben Schneverdingen (Niedersachsen), Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg), Erlangen (Bayern) und Nieder-Olm (Rheinland-Pfalz) zu den fünf ausgewählten Modellkommunen.

Das Projekt ist über 5 Jahre ausgelegt und soll helfen, nachhaltige Inklusionsnetzwerke mit Partnern aus Verwaltung, Vereinen, Wohlfahrtsverbänden, Selbsthilfe und Unternehmen zu schaffen. Laut Aktion Mensch soll "Kommune Inklusiv ... die Entwicklung, Umsetzung und Erprobung von modellhaften Konzepten für die Gestaltung von Inklusion, die allen Kommunen in Deutschland als Vorbild dienen," ermöglichen.   

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen