Greifswalder Nachwuchsathleten starten bei den IWAS-Junior World Games in Prag

27.06.2016

Am Mittwoch, den 29. Juni 2016, werden die diesjährigen IWAS Junior World Games in Prag feierlich eröffnet. Zum deutschen Team gehören die Greifswalder Leichtathletinnen Lindy Ave und Hanna Wichmann, HSG Universität Greifswald e.V. Beide Nachwuchsathletinnen wurden schon frühzeitig von Nachwuchsbundestrainerin Helena Pietsch nominiert.

Hanna Wichmann
Hanna Wichmann

Während es für Hanna der erste internationale Start ist, hat Lindy bereits im vergangenen Jahr an den Jugendweltmeisterschaften und vor einigen Wochen an den IPC Europameisterschaften in Italien erfolgreich teilgenommen. Lindy, die derzeit ihre Ausbildung am Greifswalder Berufsbildungswerk absolviert, wird über 100m und 200 m sowie im Weitsprung an den Start gehen. Ihr Heimtrainer Dr. Peer Kopelmann hofft auf mindestens eine Medaille. Dass sie in sehr guter Form ist, hat sie erst am vergangenen Wochenende bei den Nordostdeutschen Meisterschaften in Königs Wusterhausen unter Beweis gestellt. Über 100 m stellte sie mit 13,69 erneut einen neuen deutschen Rekord auf.

Hanna Wichmann darf erstmals das Nationaltrikot überstreifen. Sie ist für das Kugelstoßen, Diskuswerfen und den Keulenwurf nominiert. In Prag kommt auch ihr neuer Wurfstuhl zum Einsatz. Dieser wurde im Greifswalder Berufsbildungswerk, dem „Landesleistungszentrum – Sport mit Handicap“, individuell für sie angefertigt. Auch Hanna kann optimistisch ihren Starts in Prag entgegenfiebern.

Beide Nachwuchssportler gehören zum WIR IN RIO - Team Nachwuchs 2020/2024. Mehr dazu unter www.wirinrio.de

Presseteam VBRS M-V e.V.

Textquelle: Dr. Peer Kopelmann

Bildquelle: Dr. Peer Kopelmann

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen