Europäisches Spitzengoalball in Rostock

07.11.2016

Vom 5. bis 6.11.2016 fand in Rostock der 1. Spieltag der Super Europaen Goalball League (SEGL) in gemeinsamer Verantwortung von RGC Hansa und VBRS M-V statt.

An diesem hochkarätigen Turnier nahmen fünf Mannschaften aus drei Nationen (Finnland, Schweden, Deutschland) teil. Zu den Teams gehörten viele Nationalspieler, welche u.a. für ihre Nation bei den Paralympics in Rio im September 2016 am Start waren. Es wurde Goalball auf höchstem Niveau gezeigt. Am Ende setzten sich die beiden finnischen Teams durch. Die Goalballer vom RGC Hansa landeten in der Gesamtabrechnung auf den 3. Platz vor der deutsche Nationalmannschaft und dem 16fachen schwedischen Meister FIFH Malmö. Gegen Malmö feierte der erst 17jährige Danny Maaß aus Neukloster erfolgreich sein Debüt. Ein großes Dankeschön geht an die Helfer/innen vom CJD aus Rostock für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Turniers.

Presseteam VBRS M-V

Reno Tiede (hinten) und Danny Maaß vom RGC Hansa
Reno Tiede (hinten) und Danny Maaß vom RGC Hansa
Thomas Steiger vom RGC Hansa
Thomas Steiger vom RGC Hansa
Das finnische Nationalteam
Das finnische Nationalteam
 

Bildquelle: Andreas Henke

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen