Landesmeisterschaften Kegeln / Bohle am 9. April 2016 in Rostock

27.04.2016

Am 9. April 2016 fanden auf der Kegelbahn des Kegel- und Bowlingcenter Rostock die diesjährigen Landesmeisterschaften Kegeln / Bohle des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationsport M-V e.V. statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Jürgen Becher, Präsident des Landesverbandes, der gleichzeitig Reinhard Volckmann vom SV Einheit Güstrow für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein mit der Ehrennadel in Silber auszeichnete.

Mannschaftswertung – Mitte SG Greifswald/Stralsund
Mannschaftswertung – Mitte SG Greifswald/Stralsund

Am Start der diesjährigen Landesmeisterschaften waren 37 Teilnehmer aus  Neukloster, Rostock, Wismar, Güstrow sowie Greifswald und Stralsund, die im Vorfeld vom Fachbereichsleiter Kegeln, Joachim Rasch, eingewiesen wurden. Neben dem Landesmeistertitel ging es für die Sportler und Sportlerinnen mit einer Körper- und Sehbehinderung auch um die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2016  in Bremen. Den Landesmeistertitel bei den Mannschaften sicherte sich  mit 2963 Holz der amtierende Deutsche Meister, die Spielgemeinschaft Stralsund / Greifswald, mit den Aktiven Wilfried Schubert, Joachim Rasch (beide Stralsund), Ingo Schumacher und Wolfgang Schießmann (beide Greifswald). Die weiteren Plätze belegten der VfL Blau – Weiß Neukloster  mit 2661 Holz und der SV Einheit Güstrow  mit 2415 Holz. Auch in den Einzelwettbewerben wurde in den verschiedenen Wettkampfklassen um die begehrten Medaillen  gekämpft. Folgende Teilnehmer setzten sich durch und qualifizierten sich damit  für die Deutschen Meisterschaften: Jochen Bock (Wettkampfklasse 5 Senioren), Bernd Fritsche (Wettkampfklasse 5 Blind), Michael Nowsky (Wettkampfklasse 6a praktisch blind), Werner Klose (Wettkampfklasse 6a Senioren), Alfred Hoeckberg (Wettkampfklasse 6b sehschwach), Joachim Rasch (Wettkampfklasse 6b Senioren), Sylvia Schur (Wettkampfklasse 5), Rosalinde Wilde (Wettkampfklasse 6b), Jaqueline Schädel (Wettkampfklasse 4 allgemein behindert), Karola Saager (Wettkampfklasse 4 allgemein behindert Senioren), Justin Herrmann (Nachwuchsklasse), Holger Piehl (Wettkampfklasse 8 mentalbehindert), Edwin Schultz (Wettkampfklasse 4 Senioren), Jörg Thede (Wettkampfklasse 4), Alle Keglerinnen und Kegler  bedankten sich am Ende der Meisterschaft bei den Organisatoren und Helfern der Veranstaltung. Nun heißt es, sich auf die Deutschen Meisterschaften zu konzentrieren, um an den Erfolgen der vergangenen Jahre anknüpfen zu können.

Katja Jensen, Presseteam VBRS M-V e.V.

Textquelle:  OZ-Bericht, Fachbereichsleiter J. Rasch

Bildquelle:  J. Rasch 

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen