Carmen Brussig gewinnt Gold in Birmingham

30.06.2016

Am 05.06.2016 startete Carmen Brussig beim Judo Grand Prix in Birmingham. Sie wollte diesen zu einer ersten Standortbestimmung nach ihrer Fußverletzung nutzen, doch es kam anders als gedacht.

Romana und Carmen Brussig in der Mitte
Wettkampf

Nach zwei Ippon-Siegen über  ebenfalls für Rio qualifizierte Sportlerinnen in der Gewichtsklasse bis 48 kg gewann sie souverän die Goldmedaille.  Somit ist der Start in die Vorbereitungsphase für die Paralympischen Spiele in Rio erfolgreich verlaufen.

Carmen und ihre Schwester Ramona flogen direkt nach dem Wettkampf in Birmingham nach Japan. Sie trainierten intensiv an der Universität in Tsukuba um sich für die Spiele in Rio vorzubereiten.  Natürlich blieb auch etwas Zeit sich Tokyo anzusehen, dort wird jetzt schon Werbung für die Spiele 2020 in Tokyo gemacht.

Torsten Hardtstock

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen