Doppeltes Gold für Mecklenburgs Goalballnationalspieler in Madrid

01.01.2015

Die Nationalspieler Reno Tiede und Christian Friebel, beide Rostocker Goalballclub Hansa e.V., und Imke Fritzsche und Francesca Richter, beide VfL Blau-Weiß Neukloster e.V., holen bei einem intern. Turnier am 20. Dez. 2014 in Madrid mit den Nationalteams Gold. Alle Spiele wurden überlegen gewonnen. An den Erfolgen waren die Nationalspieler aus M-V maßgeblich beteiligt.

Goalballnationalteam Damen und Herren
Goalballnationalteam Damen und Herren

Vom 19.-21. Dezember 2015 fand in Madrid ein internationales Goalballturnier mit Beteiligung der deutschen Damen- und Herrennationalmannschaft statt. Bei den Herren verstärkten Reno Tiede und Christian Friebel vom Rostocker Goalballclub e.V., bei den Damen Imke Fritzsche und Francesca Richter vom VfL Blau-Weiß Neukloster e.V. die deutschen Teams. Mit beiden Mannschaften konnten die Mecklenburger Nationalspieler/innen erneut souverän Edelmetall gewinnen. Im ersten Spiel siegten die deutschen Herren mit 11:1 gegen Großbritannien. Gleiches gelang ihnen gegen Spanien B. Am Abend des ersten Turniertages trennten sich das deutsche Team in einem hochklassigen Duell gegen den Gastgeber und amtierenden Vizeeuropameister Spanien A mit 3:3 unentschieden. Im letzten und entscheidenden Spiel gegen Griechenland sicherte sich das deutsche Team mit einem 12:2 den Turniersieg. Die Spieler des Rostocker Goalballclubs waren maßgeblich am Erfolg beteiligt. Reno Tiede erzielte mehr als die Hälfte der deutschen Tore. Ebenso erfolgreich waren die Damen. Deutschland gewann alle Spiele und sicherte sich ebenfalls Gold. Die Siege fielen bemerkenswert eindeutig aus: gegen Spanien B 10:0, gegen Israel 9:4, gegen Spanien A ebenfalls 9:5, gegen Finnland stand es am Ende 10:4. Aus gesundheitlichen Gründen war Nationalspielerin Natascha Bretzke vom Rostocker Goalballclub leider nicht im Team der deutschen Frauen!  

Text: Reno Tiede
Bildquelle: Archiv VBRS M-V e.V.
Bildtext: Deutsche Damen- und Herrennationalmannschaft

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen