Schweriner erneut Platz 2 beim Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics im Schwimmen

01.10.2015

Am 22. September 2015 fand in Berlin im Rahmen des Herbstfinales „Jugend trainiert für Paralym-pics“ auch das Bundesfinale im Schwimmen statt. Für Mecklenburg-Vorpommern ging wie in den vergangenen Jahren das Schwimmteam des Mecklenburgischen Förderzentrums Schwerin an den Start.

Schweriner Schwimmteam 2015
Schweriner Schwimmteam 2015

Die Plätze eins, zwei und drei sicherten sich Berlin (Carl-von¬-Linné-Schule), Schwerin (Mecklen-burgisches Förderzentrum für Körperbehinderte) und Potsdam (Sonderpädagogisches Förderzent-rum).  Auch 2014 standen die Teams dieser drei Bundesländer auf dem Podest, mit dem feinen Unterschied, dass beim Bundesfinale 2015 Potsdam und Berlin die Plätze getauscht haben. Silber sicherte sich, wie im letzten Jahr, das Mecklenburgische Förderzentrum Schwerin. Die Schweriner fühlten sich dennoch als Sieger. Die Carl-von-Linné–Schule Berlin bildete eine Startgemeinschaft und verstärkte das Team mit den  besten Schwimmern aus mehreren Schulen der Stadt. Freuen konnten sich die Schwimmer aus Schwerin aber trotzdem. Schließlich hatte man den Sieger der letzten Jahre (Potsdam) voll im Griff. Dies ist auch ein Verdienst von Gunnar Müller, der mit den Schülern inzwischen seit sieben  Jahren trainiert. Dabei wachsen die Jungen und Mädchen ständig über sich hinaus und verbessern reihenweise ihre Bestzeiten. Das Mecklenburgische Förderzentrum ist eine von insgesamt 10 sportbetonten Förderschulen des Landes, in denen Sporttalente mit Behinderung frühzeitig gesichtet und langfristig im Verbund „Schule-Leistungssport“ gefördert werden. Wir gratulieren dem Schweriner Schwimmteam und dem Betreuerteam, allen voran Trainer und Sportlehrer Gunnar Müller, zu dem tollen Erfolg beim Bundesfinale 2015 „Jugend trainiert für Paralympics“. Seit 2013 werden die Bundesfinalveranstaltungen von JTFP gemeinsam mit JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA (JTFO) ausgerichtet. Dies bedeutet, dass ein Winter-, Frühjahrs- sowie Herbstfinale von JTFP stattfindet, bei dem die Wettkämpfe zeitgleich und an den gleichen Wettkampfstätten von JTFO ausgetragen werden. Weitere Infos und eine Bildergalerie unter http://www.dbs-npc.de/bundesfinals.html.

Textquelle: DBSJ

Bildquelle: Archiv VBRS

Bildtext: Schweriner Schwimmteam 2015

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen