Alexander Bondar, Integrationsbotschafter des LSB M-V, und sein Team erfolgreich bei den „Maccabi Games“

03.09.2015

Team vom TUS Makkabi Rostock bei den "Maccabi Games"

Alexander Bondar ist nicht nur Landestrainer des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V sowie Landes- und Bundestrainer Rollstuhlfechten. In seinem Ehrenamt engagiert er sich als Integrationsbotschafter des Landessportbundes für Integration im Sport und als aktiver Fechter des TuS Makkabi Rostock um sportliche Erfolge - national und international. Letzteres belegt eindrucksvoll seine erfolgreiche Teilnahme an den European Maccabi Games , die erstmalig in der Geschichte der Makkabiade vom 27.07. – 05.08.2015 in Berlin unter dem Motto "United at heart, competing in sports" stattfanden. Die EMG2015 sind Europas größte jüdische Sportveranstaltung. Bei den seit 1965 ausgetragenen Games gingen 2300 Sportler aus 36 Ländern in 19 verschiedenen Sportarten an den Start.   Mit dabei für das deutsche Team, die erfolgreichen Fechter vom TuS Makkabi Rostock: Alexander Bondar, Ruslan Satschkow, Alexander Medowoi, Konstantin Boyko, Mark Perelmann und Cheftrainer Michael Bondar. Besonders gespannt fieberte man den Duellen mit der internationalen Konkurrenz wie USA, Schweiz, Ungarn, Frankreich und Ukraine entgegen. Den ersten Erfolg sicherte sich die Mannschaft im Säbelfechten in einem packenden Herzschlagfinale gegen Ungarn mit 45:44. Der Jubel über die erste Goldmedaille kannte keine Grenzen! Weniger spannend machten es die Florettfechter um Mark Perelmann.  Sie sicherten sich souverän Gold mit der Mannschaft.   In den Einzelwettkämpfen lag das Goldglück dann leider nicht mehr in deutscher Hand. Alexander Medowoi unterlag im Säbelfinale dem Umgarn Martin Singer und holte Silber. Den krönenden Abschluss setzte Mark Perelmann beim kleinen Finale im Florettfechten. Durch einen Sieg gegen den Franzosen Alexandre Levy sicherte er sich die Bronzemedaille.   Textquelle: TuS Makkabi Rostock e.V. Bildquelle: Archiv TuS Makkabi Rostock e.V. Bild: Fechteam TuS Makkabi Rostock – v.l. A. Bondar, A. Medowoi, K. Boyko, R. Satschkow

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen