Jana Schmidt kämpft bei der IPC Leichtathletik-WM um Medaillen

22.10.2015

Vom 22.10.2015 – 31.10.2015 findet in Doha (Katar) die Leichtathletik WM statt. Jansa Schmidt vom 1. LAV Rostock e.V. wird im Weitsprung und über die 100m an den Start gehen.

Jana Schmidt in London 2012
Jana Schmidt in London 2012

Sie gehört zum TOP-Team M-V 2016 und hat beste Chancen sich für Rio 2016 zu qualifizieren. Bei den Paralympics 2012 in London erreichte sie den 3. Platz im 100m Finale und sicherte sich die Bronzemedaille. Für alle Sportbegeisterten und Interessierten wird es einen Liveübertragung im Internet gegen. Dazu hat der DBS folgenden Pressemitteilung abgegeben: Exklusive Live-Streams der IPC Leichtathletik-WM (22. bis 31. Oktober) Frechen, 20. Oktober 2015. Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) berichtet auf seiner Onli-ne-Präsenz www.deutsche-paralympische-mannschaft.de und auf dem DOSB-Sportsender www.sportdeutschland.tv in Echtzeit von der Leichtathletik-WM aus Doha (Katar). Nach dem Erwerb der Übertragungsrechte gibt es auf beiden Portalen Live-Streams zu diesem Veranstaltungshighlight des Behindertensports. Für Fans und Interessierte wurde mit Unterstützung der Sparkassen-Finanzgruppe ein umfangreiches Paket geschnürt. Insgesamt stehen in Doha 214 Entscheidungen auf dem Programm, von denen wiederum 177 auch 2016 bei den Paralympischen Spielen in Rio zur Austragung kommen werden. So geht es bei der WM diesmal nicht nur um Medaillen, sondern auch um die ersten Startplätze für die ersten Spiele in Südamerika. Gewinner der Gold- bzw. Silbermedaille sichern ihrer Nation jeweils einen Startplatz in Rio, wobei pro Athlet nur ein "Slot" vergeben wird. Deutschlands Leichtathletinnen und Leichtathleten reisen mit einem großen Aufgebot zu den Welt-meisterschaften nach Doha und wollen mit möglichst vielen Bestleistungen und Medaillen zurück-kehren. Der Deutsche Behindertensportverband hat 30 Sportlerinnen und Sportler sowie zwei Guides für die Leichtathletik-WM nominiert. „Bereits im vergangenen Jahr konnten wir mit der Live-Übertragung der Leichtathletik-Europameisterschaften die Fans der Deutschen Paralympischen Mannschaft begeistern. Wir freuen uns, dass wir nun auch eine Echtzeit-Übertragung der Leichtathletik-WM anbieten können. Knapp elf Monate vor den Paralympischen Spielen erwartet uns ein echtes sportliches Highlight“, sagt der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes, Friedhelm Julius Beucher. Alle Wettkämpfe werden live und On-Demand in hochwertiger HD-Qualität,  inklusive Zeitlupen-Wiederholungen und TV-Grafiken, produziert und auf www.deutsche-paralympische-mannschaft.de sowie www.sportdeutschland.tv übertragen. Für Redaktionen und Medien bietet SID Marketing kosten- und rechtefreies Videomaterial der Tageshighlights mit deutschem Kommentar vom jeweiligen Vortag sowie diesmal sogar auch Kurzinterviews mit deutschen Athleten zum Download an. Profile der deutschen Top-Leichtathleten finden Sie unter: www.deutsche-paralympische-mannschaft.de. Zudem erhalten Sie in der Rubrik „Sportarten“ einen Einblick in interessante Fakten zu verschiedenen Disziplinen aus der Leichtathletik, wie beispielsweise dem „geleiteten Sprung“ oder den Startklassen.

Textquelle: DBS e.V.

Bildquelle:  siehe Foto

Bild: Jana Schmidt in London 2012

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen