Handicap-Reiter aus MV siegreich auf 1. Ostdeutschen Para-Championat

11.06.2015

Beim 1. Ostdeutschen Para-Championat in Radensleben konnten die beiden Handicapreiterinnen Annemarie Ondrusch, Reit- und Fahrverein Krümmel e.V., und Bettina, PSC Bentwisch e.V., am Sonntag den 7. Juni 2015, in den jeweiligen Grades als Championatssieger glänzen.

links Annemarie Ondrusch, rechts Bettina Sonntag
links Annemarie Ondrusch, rechts Bettina Sonntag

Beim  1. Ostdeutschen Para-Championat in Radensleben  konnten die beiden Handicapreiterinnen Annemarie Ondrusch, Reit- und Fahrverein Krümmel e.V.,  und Bettina, PSC Bentwisch e.V., am Sonntag den 7. Juni 2015, in den jeweiligen Grades als Championatssieger glänzen. Nach der Qualifikationsaufgabe am Samstag lag Annemarie Ondrusch  mit Ihrer Stute Nitana im Grade II auf Rang 1. Auch der Ritt von Bettina Sonntag  auf ihrem 8jährigen Wallach Quelle Couleur wurde mit dem 1. Platz im Grade III geehrt.  Somit qualifizierten sich beide Reiterinnen für den Start in der Kür am Sonntag. Mit 68,750% verteidigte Bettina Sonntag Ihren Platz 1 vom Vortag. Auch Annemarie Ondrusch zeigte mit ihrer Stute, dass der Sieg vom Samstag gerechtfertigt war und erhielt 69,583%. Somit ging der Championatssieg in Grade II und Grade III nach Mecklenburg Vorpommern.

Beide Reiterinnen haben sich in der bisherigen Saison mit konstant guten Ergebnissen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Ausgetragen werden diese vom 18.-21.06.2015 im Rahmen des Dressurfestivals auf dem Gestüt Bonhomme (Werder/Brandenburg).  

Text: Sven Sonntag, Fachbereich Reiten VBRS M-V e.V

Bildquelle: Sven Sonntag

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen