12. Deutsche Boccia-Meisterschaften am 31. Oktober 2015 in Rostock

27.10.2015

Am 31. Oktober 2015 finden in der Rostocker OSPA Arena die 12. Deutschen Boccia-Meisterschaften statt. 30 Athleten gehen in den paralympischen Startklassen in Rostock an den Start.

Plakat zur DM

Aus M-V nimmt mit Vanessa Brandt, SC Neubrandenburg e.V., eine der erfolgreichsten Nachwuchsathletin im Hallenboccia unseres Verbandes teil. Veranstalter ist der Bundesverband für Körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. Die Organisatoren in Rostock, der Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V. und der Integrative Treff e.V.,  haben für die Athletinnen und Athleten aus sieben Bundes-ländern beste Wettkampfvoraussetzungen geschaffen. Schülerinnen und Schüler der Christophorusschule  Rostock sichern als Helfer die Wettkämpfe ab.   Hallenboccia ist eine Sportart, die Menschen mit schwersten Behinderungen im Wettkampfsport aktiv betreiben können. International gehört die Sportart mit ausgewählten Startklassen zum paralympischen Programm. In Mecklenburg-Vorpommern werden im SC Neubrandenburg e.V. in Kooperation mit dem Überregionalen Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung, Nachwuchsathleten frühzeitig gesichtet und langfristig gefördert. Weitere Informationen zur Sportart unter www.vbrs-mv.de . Im Rahmen der Meisterschaften wird auch auf die aktuelle Kampagne des Deutschen Roll-stuhlsportverbandes „GEMEINSAM WAS INS ROLLEN BRINGEN“ aufmerksam gemacht. Weitere Informationen Zur Kampagne unter  http://www.drs.org! Ihr virtuelles Zuhause hat die Kampagne auf www.ins-rollen-bringen.de sowie unter www.facebook.com/insrollenbringen.

Monika Knauer, VBRS M-V e.V.

Bildquelle:  Plakat – VBRS

Bildtext: Plakat zur DM

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen