Fußballer aus Ludwigslust beim Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics

12.10.2015

Vom 20.-24.09.2015 fanden in Berlin die 90. Bundesfinals "Jugend trainiert für Olympia" und "Jugend trainiert für Paralympics" statt. Die Finalwettkämpfe sind der Abschluss des bundesweit jährlich größten Schuldportwettbewerbes.

Logo LTFP
Logo LTFP

Im Verlauf eines Schuljahres nehmen 800.000 Jugendliche an diesen Wettkämpfen teil, wobei sich die Landessieger für die Finals in Berlin qualifizieren. Auch das Fußballteam von der Schule an der Bleiche aus Ludwigslust hatte das Finale erreicht. Unterstützt von der Provinzial Versicherung ging es für die Ludwigsluster nach Berlin. Leider verlief das Fußballturnier für die Schule an der Bleiche nicht so erfolgreich. Die Mannschaft musste trotz großem Kampfgeist viel Lehrgeld zahlen und sich im Spiel um Platz 13 geschlagen geben. Trotz Niederlagen war für die Fußballer aus Ludwigslust allein die Teilnahme an diesem großartigen Event eine ganz besondere Erfahrung. So wurde bei der großen Abschlussfeier mit Lasershow, Attraktionen und den Siegerehrungen das Turnier mit Freude beendet.

Text: Andreas Peter, Schule an der Bleiche, und Katja Jensen, Presseteam VBRS M-V e.V.

Bildquelle: Archiv DBSJ e.V.

Bild: Logo LTFP

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen