Nording Bulls bleiben erstklassig!

21.05.2015

Die offene Tabellensituation sowie mitreißende Spiele sorgten am 4. Spieltag der Erstliga-Saison im Elektro-Rollstuhl-Hockey für Spannung.

Nording Bulls

Am gleichzeitig letzten Spieltag der Saison, reichte den Nording Bulls aus Lalendorf ein Punkt aus vier Spielen, um den Klassenerhalt zu sichern. Gespielt wurde in der Dreifachturnhalle in München-Sendling. Das letzte Mal gastierten die Nording Bulls 2009 in der bayrischen Landeshauptstadt. Damals konnten sie den Klassenerhalt erst am letzten Spieltag retten.

Nach den ersten zwei Spielen war dieser eine Punkt in weite Ferne gerückt. Nur zeitweilig konnten die Mecklenburger mit dem spielerischen Niveau der beiden besten Teams der Bundesliga mithalten. So mussten sie sich den Munich Animals mit 6:2 und den Torpedo Ladenburg mit ebenfalls 6:2 geschlagen geben. In der Partie gegen Essen musste der entscheidende Punkt erspielt werden. Gleich mit dem ersten Angriff gelang den Lalendorfern die 1:0 Führung. Diese Führung hielt aber nicht lange. Die Führung war schnell verspielt. So stand es zur Halbzeit 2:7 gegen die Lalendorfer. Trainer Dirk Kahl konnte seine Mannschaft in der Halbzeitpause motivieren – die Aufholjagd der Nording Bulls begann und endete mit einem verdienten 8:8. Der Klassenerhalt war geschafft. Im letzten Spiel gegen die vom Abstieg gezeichnete Mannschaft aus Dreieich gaben die weiterhin erstklassigen Lalendorfer   noch einmal Gas und gewannen mit 12:3.  

Damit endete eine solide Saison, in der die Nording Bulls einige Achtungserfolge erzielten und mit 12 Punkte auf dem 4. Tabellenplatz landeten. Silvio Grubert, Nationalspieler und Spieler der Nording Bulls erlangte   50 Saisontreffer und bewies damit seine Torjägerqualitäten. Er belegt damit Platz zwei der Torschützenliste. Wir gratulieren den Munich Animals zur Deutschen Meisterschaft!          

Textquelle: Nording Bulls
Bildquelle: Archiv Nording Bulls  

 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen