Ende der 1. inklusiven Fortbildungsreihe

22.06.2015

Am 20.06.2015 fand die letzte Fortbildungsreihe zum Thema "Inklusion" des Projekts "SPORT und BILDUNG inklusiv - Mittendrin statt außen vor!" statt.

Dass Inklusion nicht nur top aktuell sondern auch im Sport umsetzbar ist, bewies die inklusive Fortbildungsreihe des Inklusionsprogramms. An insgesamt vier Wochenenden wurden den interessierten Lehrern, Übungsleitern und Erziehern theoretischer als auch praktischer Input zur Gestaltung von inklusiven Sportangeboten vermittelt.
So gab es neben einer Einführung zu den Themenschwerpunkten "Integration/Inklusion" und "Salutogenese/Pathogenese", vor allem viele praktische Hinweise. Inklusive Sportarten wie Boccia, Goalball und Rollstuhlbasketball wurden vorgestellt und klar dem Motto "Mittendrin statt außen vor" auch gemeinsam ausprobiert.
"Die Selbsterfahrung war besonders hilfreich für Umsetzung von eigenen inklusiven Sportangeboten!" berichtete eine Teilnehmerin. Das Beispiel zeigt, wie wichtig das gemeinsame Erleben von Erfahrungen ist.

Auch im nächsten Jahr werden Sport- und Bildungsmodule im Rahmen des Projektes angeboten. Weitere Information werden zeitnah auf der Internetpräsenz des Projekts bekannt gegeben.


Felix Rathsack

Gemeinsames Arbeiten in der Gruppe
Ein etwas anderer Transport von Luftballons
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen