Aktuell

 
  • 28.03.2018  Bewegung trotz(t) Demenz: VBRS schließt neue Kooperationen

    Der demografische Wandel wird unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren kontinuierlich verändern. In MV ist diese Entwicklung bereits spürbar. Dies nimmt unser Verband zum Anlass, sich neu zu vernetzen.

  • 26.03.2018  Para Radsport: Erfolgreiche Ausbeute in Rio

    Bei den Para Radsport-Weltmeisterschaften im Velodrom von Rio de Janeiro hat das fünfköpfige deutsche Team um Bundestrainer Patrick Kromer neben drei Medaillen zahlreiche Qualifikationspunkte für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio gesammelt. Denise Schindler überzeugte in der brasilianischen Metropole auf ganzer Linie und sicherte sich neben dem Weltmeistertitel über 3000 Meter zudem Silber über 500 Meter und im Scratch Race.

  • 26.03.2018  Der MV-Cup zu Gast in Lübeck

    Der MV-Cup zu Gast in Lübeck

    Am 24. März durfte der RSC Hanse Lübeck e.V. Gastgeber des MV-Cup sein und die Greifswald Vikings, die Mannschaften von Argus Schwerin und des MFZK Schwerin in der Willy-Brandt-Sporthalle in Lübeck-Schlutup willkommen heißen.

  • 26.03.2018  Tandem Kruse/Nimke fährt am Samstag auf Platz 6

    bei der Para-Cycling Bahn Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro über die 1.000 Meter

  • 23.03.2018  Die Paralympics 2020 im Visier

    Die Paralympics 2020 im Visier

    Bei der Para Radsport-WM in Rio auf der Bahn fährt das deutsche Team um die ersten Qualifikationspunkte für Tokio 2020.

  • 22.03.2018  Hanna Wichmann und Lindy Ave bei internationalen Meetings in Dubai und Sharjah erfolgreich

    Hanna Wichmann und Lindy Ave bei internationalen Meetings in Dubai und Sharjah erfolgreich

    Die kommenden Wochen und Monate stehen für die deutschen Para-Leichtathleten ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die diesjährige Hein-EM Ende August in Berlin. Zum Auftakt der Wettkampfsaison weilte ein Teil der Para-Leichtathletik-Nationalmannschaft, unter ihnen die beiden Greifswalder HSG-Athletinnen Hanna Wichmann und Lindy Ave, traditionell zu internationalen Meetings in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

  • 19.03.2018  9. Wettkampftag Paralympische Spiele

    Das Trio Andrea Eskau, Steffen Lehmker und Alexander Ehler gewinnt die erste deutsche Medaille im Team-Wettbewerb seit 20 Jahren. „Das ist so viel wert wie zweimal Gold“, sagt Ehler.

  • 19.03.2018  Clara Klug trägt die deutsche Fahne

    Die 23-jährige Münchnerin hat bei ihren ersten Paralympics zwei Bronzemedaillen geholt. Als sie von ihrer Aufgabe für die Abschlussfeier am Sonntag hört, hüpft sie auf ihrem Stuhl.

  • 19.03.2018  8. Wettkampftag Paralympische Spiele

    Eskau läuft erneut aufs Treppchen Im dritten Langlauf-Rennen bei den Paralympics von PyeongChang landet die 46-Jährige aus dem rheinischen Elsdorf zum dritten Mal auf dem Silberrang. Zufrieden ist sie damit nicht.

  • 19.03.2018  „Keine Steigerungsform mehr für Leistungen der Athleten“

    Vier Medaillen mehr als bei den Winter-Paralympics im russischen Sotschi 2014 und eine allgemein „ausschließlich positive Präsentation nach außen“: Die Deutsche Paralympische Mannschaft ist mit sieben Gold-, acht Silber- und vier Bronzemedaillen von den Paralympics im südkoreanischen PyeongChang zurückgekehrt.

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 

Keine Einträge vorhanden

 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen