Aktuell

 
  • 29.10.2018  Mecklenburg-Vorpommern wieder sehr erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Para Boccia

    Mecklenburg-Vorpommern wieder sehr erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Para Boccia

    Am 20. Oktober 2018 war es endlich wieder soweit: Insgesamt 31 Spieler aus Greifswald, Neubrandenburg, Bad Kreuznach, Coburg Wiesbaden, München, Gütersloh, Markgröningen, Gersweiler, Mettingen und aus dem Frankenthal trafen sich dort zusammen mit ihren Assistenten in der Joachim-Deckarm-Halle in Saarbrücken, um hier die 15. Deutsche Meisterschaft im Para Boccia auszutragen.

  • 26.10.2018  Para Leichtathletin Hanna Wichmann startete 2018 erstmals im Nationalteam

    Para Leichtathletin Hanna Wichmann startete 2018 erstmals im Nationalteam

    und kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

  • 23.10.2018  Rollstuhltanz Kadertraining in Greifswald

    Rollstuhltanz Kadertraining in Greifswald

    Körperrotationen, ein exakter Schub und Stopp, der Aufbau einer Bewegung zur Musik - all das trainierten am 13.10.2018 Rollstuhltänzer*innen aus Greifswald und Neubrandenburg gemeinsam mit dem ehemaligen Bundestrainer für Rollstuhltanzsport Michael Webel aus Hannover.

  • 22.10.2018  Goalballer feiern größten Erfolg der Geschichte

    Goalballer feiern größten Erfolg der Geschichte

    Hamburg Ligapokal: Ausgerechnet durch den Derbysieg beim Erzrivalen FC St. Pauli können die Goalballer aus Rostock einen neuen Höhepunkt in ihrer Geschichte verzeichnen.

  • 10.10.2018  Stellenausschreibung

    Vom 05. bis 14. Oktober 2019 werden in Rostock die Europameisterschaften im Goalball stattfinden. Als Ausrichter dieser EM sucht der DBS frühestens ab dem 01.11.2018 befristet bis zum 31.10.2019 eine Assistenz der Organisationsleitung.

  • 08.10.2018  Goalball: Bronze bei der Dt. U19-Meisterschaft

    Goalball: Bronze bei der Dt. U19-Meisterschaft

    Die Goalballer vom RGC Hansa holen bei der ersten Teilnahme des Vereins an einer Deutschen Jugendmeisterschaft die Bronzemedaille und sorgten so für Aufsehen. Im Spiel um Platz 3 schlugen die Rostocker den Hausherren SSG Blista Marburg mit einem unglaublichen 1:11. Als man ihnen nach Abpfiff die extra angefertigten T-Shirts mit der Aufschrift „U19 Helden“ als Überraschung überzog, flossen die eine oder andere Freudenträne.

  • 06.10.2018  Rostocks Goalballer starten erstmals bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

    Rostocks Goalballer starten erstmals bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

    Die Goalballer aus der Hansestadt werden erstmals in der Geschichte an der Deutschen U19-Meisterschaft teilnehmen. Insgesamt 9 Teams werden in der finalen Runde um den Titel spielen

  • 04.10.2018  Stellenausschreibung Bundestrainer/-in Para Radsport

    Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) e. V. ist im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) der Spitzenverband für den Leistungs-, Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport von Menschen mit Behinderung und Nationales Paralympisches Komitee für Deutschland sucht zum 01.01.2019 eine/n Bundestrainer/-in Para Radsport.

  • 01.10.2018  Sportministerin Birgit Hesse ist erstes Mitglied im Förderkreis

    Sportministerin Birgit Hesse ist erstes Mitglied im Förderkreis

    Bereits 2 Tage vor dem offiziellen Start für den Förderkreis "Wir fördern Talente im Sport" trat die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Rande des Sportfestes "Lust auf Bewegung" am 29.09.2018 in Grevesmühlen bei. Spontan beigetreten ist auch der Bürgerbeauftragte des Landes M-V, Matthias Crone.

  • 01.10.2018  "Herbstpokal" geht an die SOS Dorfgemeinschaft Hohenwieden

    "Herbstpokal" geht an die SOS Dorfgemeinschaft Hohenwieden

    Für die zahlreichen Teilnehmer/innen des 22. HerbstSportfest in Grimmen ging es am vergangenen Samstag erstmals um den "Herbstpokal" im Paarlauf. Laura Lemme und Malte Zell sowie Nils Peuntner und Henri Abs schaften die meisten Runden und erkämpften somit den "Herbstpokal" für die SOS Dorfgemeinschaft Hohenwieden. Auf den zweiten Platz landeten Lisa-Marie Wille und Florian Lange sowie Thomas Meyer und Manuel Szorch vom Intergartiven Treff aus Rostock. Der dritte Pltz ging an das Sonderpädagogische Zentrum nach Putbus (Amelie Wolff + Milena Ilic, Kevin Kreutzberg + Michael Filarski).

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen