Aktuell

 
  • 29.03.2019  Gelebte Inklusion im Schützenverein

    Gelebte Inklusion im Schützenverein

    Über Monate trainierten die sehbehinderten und blinden Sportschützen/-innen des Schützenvereins Lindenstadt Ludwigslust für diesen Tag – Kreismeisterschaft und Landesmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern in der Disziplin Luftgewehr- Optronik im Schützenverein Lindenstadt Ludwigslust.

  • 28.03.2019  Der DBS zieht zum Jubiläum der UN-Behindertenrechtskonvention Bilanz

    Der DBS zieht zum Jubiläum der UN-Behindertenrechtskonvention Bilanz

    Frechen, 26. März 2019. „Wir haben einiges erreicht und können stolz darauf sein, aber es gibt auch noch viel zu tun“, sagt Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) zum Jubiläum der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK). Am heutigen 26. März 2019 jährt sich das Inkrafttreten der UN-BRK in Deutschland zum zehnten Mal. Das Übereinkommen konkretisiert die bislang existierenden Menschenrechtsabkommen aus der Perspektive von Menschen mit Behinderung.

  • 26.03.2019  Para-Leichtathletik-Kampfrichter in Greifswald ausgebildet

    Para-Leichtathletik-Kampfrichter in Greifswald ausgebildet

    Am 23. März 2019 fand mit Unterstützung der Abteilung Para-Leichtathletik des DBS in Greifswald die erste Kampfrichterfortbildung Para-Leichtathletik des VBRS M-V am Landesstützpunkt Greifswald statt. Rinaldo van Rheenen, DBS-Abteilungsleiter Para-Leichtathletik und Verantwortlicher für das Kampfrichterwesen, referierte zu ausgewählten Schwerpunkten der Track- und Field-Wettbewerbe der Para-Leichtathletik.

  • 21.03.2019  Trainingslehrgang Rollstuhltanzen 2019

    Trainingslehrgang Rollstuhltanzen 2019

    Ob Anfänger, Fortgeschrittene, Duo, Kombi oder Single - am 09.03.2019 fanden sich traditionell Rollstuhltänzer*innen aus Greifswald und Neubrandenburg in der Sporthalle des Berufsbildungswerkes Greifswald ein, um erneut unter fachkundiger Anleitung von Michael Webel aus Hannover zu trainieren.

  • 21.03.2019  Pressemitteilung - Para Radsport-WM Bahn: Viermal unter den besten Zehn

    Pressemitteilung - Para Radsport-WM Bahn: Viermal unter den besten Zehn

    Nach dem silbernen Auftakt durch Denise Schindler sind die deutschen Athletinnen und Athleten am zweiten Tag der Para Radsport-WM auf der Bahn ohne Medaille geblieben, landeten im niederländischen Apeldoorn jedoch viermal unter den besten Zehn. Mit dabei auch die neu formierten Tandem-Teams Tim Kleinwächter und Pilot Stefan Nimke sowie Kai Kruse und Pilot Robert Förstemann. (Fotos von Oliver Kremer - sportspixollicom)

  • 21.03.2019  Berlin für Europa - ich wähle mit! Informationen in leicht verständlicher Sprache zur Europa-Wahl 2019

    Berlin für Europa - ich wähle mit! Informationen in leicht verständlicher Sprache zur Europa-Wahl 2019

    Das Berliner Aktionsbündnis für Menschen mit Behinderung "Das blaue Kamel" hat in Zusammenarbeit mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung und der Landeswahlleiterin für Berlin die Broschüre "Berlin für Europa – ich wähle mit!" in Leichter Sprache veröffentlicht. Produziert wurde das Heft von capito Berlin Büro für barrierefreie Information.

  • 19.03.2019  „Das ist toller Sport, da geht auch die Post ab“

    „Das ist toller Sport, da geht auch die Post ab“

    Robert Förstemann erlebt als Pilot von Kai Kruse ein gelungenes Debüt bei der Para Bahnrad-WM in Apeldoorn – Das Ziel ist eine paralympische Medaille

  • 18.03.2019  Rostocks Goalballer überzeugen im Abstiegskampf

    Rostocks Goalballer überzeugen im Abstiegskampf

    Heimstärke sorgt für 2 Siege im Kampf um den Klassenerhalt

  • 18.03.2019  Harter Kampf mit Bronze belohnt

    Harter Kampf mit Bronze belohnt

    Para Radsport-WM Bahn: Denise Schindler rast im Scratch Race auf Platz drei – Michael Teuber verpasst das Podium als Vierter nur knapp – Kai Kruse und Robert Förstemann werden bei ihrer Premiere Siebter

  • 15.03.2019  2. Spieltag der 1. Liga Goalball in Rostock am 16.03.2019

    2. Spieltag der 1. Liga Goalball in Rostock am 16.03.2019

    nach einem erfolgreichen Start der 1. Liga am 23.02. in Chemnitz und der 2.Liga am 26.01. in Leipzig findet am 16.03. der 2. Spieltag der 1. Liga in Rostock statt. Wie bereits in Chemnitz treten wieder 6 Teams in der Hinrunde jeder-gegen-jeden an.

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen