1
2

Aktuelles aus dem Verband

 
 
 
  • 31.07.2018  Stellenausschreibung DBS

    Erlternzeitvertretung Referent(-in) Sportentwicklung (Breitensport und Inklusion)

  • 31.07.2018  Teilnehmer/innen für Projekt "Hörfahrt" gesucht

    Das Ballonfahren ist ja prinzipiell eine sehr visuelle Erfahrung, die jedem Neuling, aber auch den alten Hasen, den Atem rauben kann. Um diese Erlebnisse einmal aus einer anderen Perspektive wahr zu nehmen, möchten wir hier unser Projekt „Die Hörfahrt“ vorstellen.

  • 30.07.2018  Para-Schwimmer „fliehen“ nach Lanzarote

    Es ist keine Flucht vor der Hitze, wenn die deutschen Behindertenschwimmer um Denise Grahl, Neele Labudda, Katherina Rösler und Trainer André Wilde heute nach Lanzarote aufbrechen. Bis jetzt hatte das Rostocker Quartett die Vorbereitungen auf die Para-EM in Dublin (13. - 19. August) auf der 25-m-Bahn der heimischen Neptunschwimmhalle absolvieren können. Doch nun bricht in den Hallen-Schwimmbädern die Sommerschließzeit an.

  • 30.07.2018  Gemeinsam mehr bewegen - mit kreativen Videospots neue Vereinsmitglieder und Preise gewinnen

    Gemeinsam mehr bewegen - mit kreativen Videospots neue Vereinsmitglieder und Preise gewinnen

    AOK und OSPA rufen zur großen Vereinschallenge im Landkreis Rostock und in der Hansestadt Rostock auf

  • 30.07.2018  Interviewpartner/innen für Forschungsprojekt gesucht

    Im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Projekts VALID untersucht das VAILD-Team um Prof. Dr. Stefan Selke, Dr. Johannes Achatz und Elisabeth Späth ethische Aspekte der digitalen Selbstvermessung (Projektbeschreibung).

  • 30.07.2018  Voller Motivation zur Fußball-WM

    Abschlusstraining vor dem Abflug nach Schweden: Die deutsche Nationalmannschaft Fußball ID holt sich im RheinEnergieSportpark den Feinschliff – Interviewmöglichkeiten für Medienvertreter

  • 23.07.2018  Mecklenburger Handicapreiterin mit Erfolgen auf dem 3*-Event in Überherrn

    Mecklenburger Handicapreiterin mit Erfolgen auf dem 3*-Event in Überherrn

    Im 1000 km entfernten Überherrn (Saarland) bedeuteten für Saskia Deutz und Soyala 72,458% in der Kür einen tollen 2. Platz. In den beiden Qualifikationsprüfungen für die Kür erreichte das Paar einmal Platz 5, einmal verpassten sie ganz knapp eine Platzierung um 0,042%. In der Mannschaftswertung zusammen mit Dr. Angelina Trabert, Elke Philipp und Regine Mispelkamp wurde Platz 3 hinter den Niederlanden und Belgien erreicht.

  • 21.07.2018  Neun paralympische Athleten bei der DLV-DM

    Werbung für den Para-Sport: Ein Show-Wettkampf im Kugelstoßen auf dem Nürnberger Marktplatz sowie Starts von Markus Rehm, Felix Streng und erstmals auch Johannes Floors

  • 12.07.2018  DM Para-Leichtathletik in Kienbaum

    DM Para-Leichtathletik in Kienbaum

    Am vergangenem Wochenende fanden im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum Kienbaum die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Para-Leichtathleten statt. Unter den etwa 170 Teilnehmern waren mit Nico Kappel und Sebastian Dietz auch zwei amtierende Paralympicssieger und Weltmeister. Aus Mecklenburg-Vorpommern waren insgesamt neun Sportler aus Rostock, Neubrandenburg und Greifswald am Start. Bei sehr guten äußeren Bedingungen errangen sie neunmal Gold, sechsmal Silber und dreimal Bronze.

  • 06.07.2018  Mitgliederversammlung des Paritätischen Mecklenburg-Vorpommern

    Mitgliederversammlung des Paritätischen Mecklenburg-Vorpommern

    Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Paritätischen am 05.07.2018 wurde Jan Anders vom VBRS für sein langjähriges Engagement u.a. im Projekt "Die Aufklärer - Handicapsport bewegt Schule" geehrt.

Gefördert durch die EU
Gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern
 
 
 
HSSF 2018
 
 

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 

Unsere Projekte

WIR IN TOKIO
Projekt Aufklärer
Projekt Sport und Bildung
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen